Willkommen
Alet (Leuciscus cephalus)

Alet (Leuciscus cephalus)

Auf Hochdeutsch auch Döbel oder Aitel. (Gell Suti). Kräftiger, spindelförmiger, gelbbräunlich gefärbter Karpfenfisch mit tiefer Mundspalte und dunkel gesäumten Schuppen. Länge meist 30 - 40 cm. Alet sind robuste anpassungsfähige Fische, die man vom Fluss zum See bis auf ca 1500 m findet. Sie ernähren sich vorwiegend räuberisch von kleinen Fischen, aber auch von Fröschen und sogar kleinen Säugetieren.

 
Gesehen in: Vierwaldstättersee, Zugersee, Lago Maggiore, Maggia
Zeit: Tag und Nacht
Jahreszeit : Mai bis November
Bodenbeschaffenheit: jegeliche Bodenbeschaffenheit

Veraltete PHP-Version im Einsatz
Der Seiteninhaber muss die Version auf mindestens 7.3 erhöhen.